«

»

Apr 24 2015

Beitrag drucken

Happy Birthday – Monogramm (*1985)

Ein ganz Großer feiert diesen Monat seinen 30. Geburtstag: Monogramm (Negatraz / Monogramma). Ohne ihn hätte das polnische Zuchtprogramm der letzten Jahre anders ausgesehen, insbesondere Michalow verdankt ihm zahlreiche großartige Töchter.

Monogramm (Negatrax / Monogramma) feiert seinen 30. Geburtstagphoto: Anette Mattsson

Monogramm (Negatrax / Monogramma) feiert seinen 30. Geburtstag
photo: Anette Mattsson

Geboren wurde Monogramm am 23. April 1985 im Gestüt Patterson Arabians in Oregon/USA, sein Vater ist Negatraz und damit ist der legendäre Bask sein Großvater. Bask hatte Polen verlassen, ohne hier Nachkommen zu hinterlasssen, wurde aber ein hervorragender Sportpferdevererber in den USA. Negatraz war einer seiner besten rein-polnisch gezogenen Söhne – das war mit ein Grund, durch den Negatraz-Sohn Monogramm das Bask-Blut wieder nach Polen zurückzubringen. Auf der mütterlichen Seite steht Monogramma, die mit 20 Fohlen nicht nur überragende Fruchtbarkeit bewies, 18 ihrer Fohlen gingen auch in die Zucht, darunter Beschäler wie Mamluk, Murmansk und eben Monogramm. Und obwohl Monogramm auf den ersten Blick überwiegend „russisch“ gezogen zu sein scheint, so sind doch 11 von 16 Vorfahren in der vierten Generation in Polen geboren.
Monogramm wurde als Jährling an die Familie Bishop in Californien verkauft, die ihn zahlreich an Schauen vorstellten – der ganz große Durchbruch blieb ihm aber verwehrt. In Scottsdale sahen ihn Ignacy Jawarowski, Gestütsdirektor von Michalow, und Izabella Zawadzka, Zuchtinspektorin der polnischen Staatsgestüte. Monogramm war die Antwort auf ihre Suche nach einem Hengst der auf Bask in der Hengstlinie und Mammona in der Stutenlinie zurückging, zwei Pferde, die die polnische Zucht verloren hatte. Zum Glück war es möglich, den Hengst zu pachten, und so stand Monogramm 1993-94 in Michalow und seine Kinder haben alle Erwartungen übertroffen. Monogramm galt bald als der erste Hengst nach Palas, dessen Kinder dem „internationalen Geschmack“ entsprachen. Insbesondere seine Töchter haben die polnische Zucht revolutioniert und zu neuen Höhen gehoben: Allein im Jahr 2000 holten die Monogramm-Kinder 4 Titel am Weltchampionat: Ekstern, Welt-Senioren-Champion, Zagrobla, Welt-Senioren-Championesse, Kewstura, Welt-Senioren-Reserve-Championesse und Emmona, Welt-Junioren-Championesse. Zwei Söhne von Monogramm wurden in das polnische Zuchtprogramm aufgenommen, Ganges und Ekstern, beide wurden als „Stutenmacher“ bekannt und beide haben mittlerweile zahlreiche Zuchtstuten in Janow Podlaski und Michalow hinterlassen.

Kwestura (Monogramm / Kwesta) Platin Champion Mare, World Championships 2014

Kwestura (Monogramm / Kwesta) Platin Champion Mare, World Championships 2014
photo: G. Waiditschka / IN THE FOCUS

Zagrobla (Monogramm / Zguba) at the Polish Nationals 2005

Zagrobla (Monogramm / Zguba) at the Polish Nationals 2005
photo: G. Waiditschka / IN THE FOCUS

Ekstern (Monogramm / Ernestyna), World Champion 2000 (photo Michalow 2011)photo: G. Waiditschka / IN THE FOCUS

Ekstern (Monogramm / Ernestyna), World Champion 2000 (photo Michalow 2011)
photo: G. Waiditschka / IN THE FOCUS

Ganges (Monogramm / Garonna), Michalow 2011photo: G. Waiditschka / IN THE FOCUS

Ganges (Monogramm / Garonna), Michalow 2011
photo: G. Waiditschka / IN THE FOCUS

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://in-the-focus.com/de/2015/04/happy-birthday-monogramm/