«

»

Jul 13 2017

Beitrag drucken

Der Araber als Freizeitpferd – Das Lieserl

In loser Folge wollen wir Ihnen den Araber als Freizeitpferd vorstellen. Den Anfang machen Sonja und Alisa El Raffael. Die beiden haben sich gesucht und gefunden – die zwei gemeinsam zu sehen ist ein Erlebnis. Sonja bietet Alisa das Paradies auf Erden und einen pferdegerechten Umgang, und wird dafür mit unerschütterlichem Vertrauen belohnt.

Alisa El Raffael (c) S. Juen-600px
Die Liebe zu Pferden und die Bewunderung für das Arabische Pferd wurden Sonja in die Wiege gelegt. Früh wurde es ihr ermöglicht auf Warmblütern und Haflingern reitern zu lernen. Araber hatte sie von klein an auf Bildern bewundert – in der näheren Umgebung gab es sie allerdings damals noch nicht.

In Wels fing alles an…

Bei einer der internationalen Vollblutaraberschauen, die jährlich im Rahmen der Welser Pferdemesse stattfindend, gab es für Sonja die erste direkte Begegnung mit Vollblutarabern – und sie war restlos begeistert.
Wie es der Zufall so wollte, beschloss Sonjas damaliger Freund Araber zu züchten. Auf dem österreichischen Gestüt La Movida von Familie Huemer wurde man sehr freundschaftlich empfangen und schnell fündig, um die Grundlage des eigenen Zuchtbetriebes aufzubauen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Der weitere Artikel ist nur für Online-Abonnenten sichtbar.


Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie schon Abonnent sind: Login-Seite

Bitte gehen Sie zum Shop, wenn Sie Abonnent werden wollen: Shop-Seite

Das Online-Abo kostet 20 € für 1 Jahr

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://in-the-focus.com/de/2017/07/der-araber-als-freizeitpferd-das-lieserl/