«

»

Feb 17 2018

Beitrag drucken

Über die Regenbogenbrücke – El Wodkine

El Wodkine-600px-V2Bereits Ende Januar mußte der ehemalige Rennstar El Wodkine nach schwerer Krankheit eingeschläfert werden.
Während seiner aktiven Rennkarriere (1999 – 2008) nahm er an 66 Rennen teil, erzielte dabei 28 Siege, 15 zweite und sechs dritte Plätze. Er beendete seine Karriere mit einem GAG von 90 kg (!) und erhielt für seine Leistung 2007 die WAHO-Trophy.
El Wodkine ist auch heute noch laut IFAHR-Liste das erfolgreichste arabische Rennpferd Schwedens nach Gewinnsumme und hat auch Pferde französischer Abstammung geschlagen. Im letzten Jahr waren zwei Söhne von ihm (Wunderfitz von Südbaden (a.d. Emporia) *2013 und VAG El Condor (a.d. Morgane) *2014) mit einigen Siegen in Warschau aktiv. Mit ihnen ist er für das Jahr 2017 auf Platz 35 von 105 Vererbern auf der Liste des polnischen Jockeyclubs platziert worden. Zudem ist El Wodkine und seine Kinder aus entsprechenden Müttern HARC zugelassen. Damit ist wieder ein Leistungsträger züchterisch kaum genutzt von uns gegangen…

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://in-the-focus.com/de/2018/02/ueber-die-regenbogenbruecke-el-wodkine/