«

»

Feb 28 2018

Beitrag drucken

WAHO Konferenz 2019 in Australien

Layout 1Der australische Araberzucht-Verband lädt für Februar 2019 zur zweijährlich stattfindenden WAHO-Konferenz ein. Bereits vor der eigentlichen Konferenz können die Teilnehmer ein Touristenprogramm in Sydney absolvieren, bevor es dann nach Terrigal geht, wo die Konferenz im Crowne Plaza stattfindet. Vom 4.-8. Februar findet die eigentliche Konferenz statt, mit dem General Meeting am 6. und 8. Februar, darin eingebettet Gestütsbesuche bei Simeon Stud & Mulawa Arabian Stud. Nach der Konferenz kann man das Hunter Valley erkunden, Araberzüchter in Victoria oder Queensland besuchen oder gar einen Abstecher nach Neuseeland unternehmen.
Die Organisation liegt in den bewährten Händen von Scott Benjamin, weitere Info finden Sie auf www.waho.org; ein Brochüre kann hier heruntergeladen werden.
Am Mittwoch, 6. Februar gibt es einen bebilderten Vortrag von Mitgliedern der Arabian Horse Society of Australia, darunter Coralie Gordon, David Gillett & Allan Preston, mit dem Titel: “Von der Wüste ins Land „Down Under“ – ein kurzer Galopp durch zwei Jahrhunderte Araberzucht in Australien und Neuseeland”.
Die nachfolgenden Gastredner werden am 8. Februar erwartet:

  • Professor Chris Whitton von der University of Melbourne, Australia: “Ursachen und Vorbeugung von Verletzungen in Renn- und Distanzpferden”.
  • Dr. Madeleine Campbell vom Royal Veterinary College, UK: “Wohlergehen und Ethik in Pferdezucht und -sport”.
  • Cindy Reich von der California Polytechnic University, USA: “Es begann alles mit einem Fohlen: Praktische neue Techniken beim Abfohlen und Fohlenbetreuung, von der Geburt bis zum Absetzen”
  • Julie Fiedler von der University of Central Queensland, Australia: “Wenn soziale Medien vorausgaloppieren – Das Wohlergehen der Sportpferde”.

-gw-

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://in-the-focus.com/de/2018/02/waho-konferenz-2019-in-australien/