«

»

Jul 01 2018

Beitrag drucken

Basistraining

Training des Distanzpferdes (IV)

Das Basistraining zielt darauf ab, das „weiße Gewebe“ – Knochen, Bänder, Gelenkskapseln und Sehnen – zu stärken, so daß das Pferd der Belastung durch körperliche Anstrengung gewachsen ist. Dieser Teil des Trainings braucht am längssten.


Erinnern wir uns, daß das Training eines Pferdes aus drei Teilen besteht:
a) Das Basistraining, um die Widerstandskraft aller tragenden Skelettstrukturen während der Anstrengung zu verbessern.
b) Das Bodybuilding oder Krafttraining soll das Muskelvolumen dort erhöhen, wo schnell verfügbarer und schnell transformierbarer Treibstoff gespeichert wird, was intensivere anaerobe (Spitzen-) Anstrengungen ermöglicht.
c) Das metabolische Training erhöht das Niveau, auf dem wir in einer stabilen aeroben Energieversorgung arbeiten können. Es verbessert außerdem die Ausscheidung überschüssiger Produkte wie Milchsäure während anaeroben Spitzenbelastungen und die Abstrahlung von übermäßiger Wärme (die bei Sprintern übermäßiges Schwitzen hervorruft). Dies ist die schnellste und kürzeste Trainingsstufe, aber der heikelste Teil des Trainings für ein Ausdauerpferd.

Ziel und Vorgehensweise

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Der weitere Artikel ist nur für Online-Abonnenten sichtbar.


Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie schon Abonnent sind: Login-Seite

Bitte gehen Sie zum Shop, wenn Sie Abonnent werden wollen: Shop-Seite

Das Online-Abo kostet 20 € für 1 Jahr

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://in-the-focus.com/de/2018/07/basistraining/