«

»

Jul 22 2018

Beitrag drucken

Ein Araber für China’s Präsident Xi Jinping

Tripple Crown Champion
Gallardo J (Emerald J / Gomera J)

Der Kronprinz von Abu Dhabi, Sheikh Mohammed Bin Zayed Al Nahyan, übergab den 5jährigen Vollblutaraberhengst Gallardo J (Emerald J / Gomera J) aus der Zucht von Christine Jamar, Belgien, als Staatsgeschenk an den chinesischen Präsidenten Xi Jinping. China ist ein wachsender Markt für Arabische Pferde und vom 4.-5. August findet in Bejing die erste Araberschau statt, wofür 40 Pferde erwartet werden.
Gallardo J war jedoch nicht der erste Araber, den Xi Jinping erhielt. Bereits 2017 schenkte der Präsident von Kirgisistan den Hengst Czar Dam (Poganin / Contra), gezogen in Polen. Insgesamt leben etwa 200 Arabische Pferde in China, alle sind entweder importe aus WAHO-anerkannten Stutbüchern oder deren direkte Nachkommen. China hat Mitgliedschaft in der WAHO beantragt.
Insgesamt schätzt man die Zahl der Pferde in China auf rund 6 Million. Es gibt mehr als 1000 Reitvereine, Gestüt und Rennbahnen, mit schätzungsweise etwa 10 Millionen Pferdefans bei einer Gesamtbevölkerung von 1,4 Milliarden.

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://in-the-focus.com/de/2018/07/ein-araber-fuer-chinas-praesident-xi-jinping/