«

»

Jul 02 2018

Beitrag drucken

Unsere Leser berichten – Shagya-Araber auf Turnierkurs

Am ersten Wochenende im Juni fand in Hörste die diesjährige Ausgabe der Veranstaltung „Araber in Westfalen“ statt, die sowohl Reit- als auch Schauklassen beinhaltet und die Vielseitigkeit und Schönheit des Arabischen Pferdes zum Motto hat.
In zahlreichen sportlichen Wettbewerben konnten Pferde mit einem arabischen Blutanteil von mindestens 25 % ihre Fähigkeiten in Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M unter Beweis stellen. Auch sechs Shagya-Araber gingen aus den unterschiedlichsten Regionen Deutschlands an den Start.
Mit Simsalabim (V: Monsun / M: Santana II), O Hara (V: Brokat / M: Obeya) und Saladin (V: Pamour ox / M: Santana II) reiste das Team Mareike Placke, Selina Öcal, Linda Gardemann und Kathleen Rochel aus Rahden an. Jacqueline Stepien machte sich mit ihrem Wallach Massimo (V: Mersuch XIX-68 / M: Tigra) aus dem Spreewald auf den Weg und die Shagya-Araber Roxana (V: Occident / M: Rahwina) und Bahrain von Ludwigsburg (V: Bazar / M: Smaragd L) wurden vom Team des Heidkatenhofes aus Aukrug mit der Reiterin Ina Charlotte Seehrich vorgestellt. Neben einem herzlichen und kameradschaftlichen Miteinander in der Shagya-Araber Gruppe war das Erreichen von zahlreichen Siegen und Platzierungen bis zur Klasse L Grund zur Freude an diesem Wochenende.
Der Freitag stand ganz im Zeichen der Springreiter und startete mit dem Springreiterwettbewerb in der Halle. Der erste Platz ging an Selina Öcal und Simsalabim. Im anschließenden Stil-E belegten Selina mit ihrer Stute den 3. Platz. Das Stil-A* konnte Ina Charlotte Seehrich mit Bahrain von Ludwigsburg für sich entscheiden und Mareike Placke belegte mit Saladin den 4. Platz. Im anschließenden A** zeigten Roxana und Ina Charlotte Seehrich die schnellste Runde. Mit 0 Fehlern und 4 Sekunden Vorsprung sicherten sie sich den 1. Platz. Mareike Placke wurde mit ihrer Stute O’Hara Dritte und mit Saladin belegte sie den 4. Platz. Das abschließende L-Springen machten Mareike und Ina mit ihren Pferden O Hara, Saladin, Bahrain von Ludwigsburg und Roxana unter sich aus, wobei Roxana am Ende den Sieg nach Hause holte!


Nach so einem erfolgreichen Start in das Wochenende wollten die Dressurreiter natürlich mithalten und so waren die Shagya-Reiter in den Reitwettbewerben bis L Kandare vertreten. Der Tag startete für Selina Öcal und Simsalabim prompt mit der goldenen Schleife im Reiterwettbewerb. Auch Linda Gardemann mit O’Hara konnte sich über eine Schleife für den 4. Platz in dieser Prüfung freuen.
Danach strahlte Jacqueline Stepien mit Massimo gleich doppelt nach den A-Dressuren. Sie belegten in der A* und A** jeweils den 4. Platz.
Der Tag ging erfolgreich weiter. Mittlerweile standen wieder Sprünge in der Halle für den Caprilli Wettbewerb. Bestehend aus einem Dressur – und einem Springteil holte Selina Öcal erneut mit Simsalabim die goldene Schleife ab. Danach hieß es für die Mädels aus dem Stall aus Rahden umziehen, rein ins Kostüm, Musik ab und alles geben in der Freestyle Kür. Eine tolle Leistung zeigte Linda Gardemann mit O’Hara, sie ritt sich auf den 4. Platz. Selina Öcal konnte Simsalabim hinter ihrem Bruder auf den 2. Platz reiten. Kathleen Rochel und Saladin durften sich über den 1. Platz freuen. Zum Abschluss nahmen Selina Öcal und O Hara noch in der Schauklasse teil, daraus folgte der 1. Platz im Junior Handler Cup.
Dieses Araberturnier in Hörste war für die Teams der Shagya-Araber aus Nord-Ost Deutschland eine wichtige Reise in allen Belangen. Junge und erfahrene Reiter und Pferde konnten hier erste Erfahrungen sammeln und Sicherheit gewinnen. Alte Hasen konnten sich im Wettstreit messen, trafen Freunde und bekannte Gesichter wieder. Der Zusammenhalt war bemerkenswert. Jeder half jedem und jeder gönnte dem Anderen sein Glück oder hatte liebe Worte parat, wenn mal etwas nicht so gut klappen wollte.
2019 wollen wir wieder an den Start gehen und wir freuen uns über jeden Freund und Reiter des arabischen Pferdes, der sein Pferd ebenfalls auf den Anhänger lädt und mit uns ein tolles Wochenende verbringt!

M. Placke, S. N. Söding, J. Stepien

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://in-the-focus.com/de/2018/07/unsere-leser-berichten-shagya-araber-auf-turnierkurs/