«

»

Aug 11 2018

Beitrag drucken

VZAP-Fohlenschau in Visselhövede

Klein aber fein, so lautete die treffende Zusammenfassung des Tages durch Zuchtleiter Burchard Schröder. Anita Scheele und ihr Mann Ulf Intermann boten am 5. August auf dem Gestüt Amal in Zusammenarbeit mit Svenja Stelse-Heine einen ganz wunderbaren, familiären Rahmen für eine kleine Fohlenschau. Leider konnten zwei Fohlen verletzungs- bzw. krankheitsbedingt nicht anreisen, aber immerhin sechs traten zur Fohlenschau an. Bei der diesjährigen Sommerhitze waren alle Teilnehmer dankbar, dass der Vorführplatz im Schatten lag – gute Bedingungen für die Teilnehmer, welche diese optimal nutzten, denn alle sechs Fohlen konnten die begehrte Prämie mit nach Hause nehmen.

Boris AS (v. By Stival Kossack) und seine Mutter ZER Nabilah AS
Foto: Andrea Zachrau


Für die erfreulich hohe Anzahl der Zuschauer boten die Worte des Zuchtleiters interessante Hinweise. Burchard Schröder kommentierte in gewohnter Manier jedes Fohlen und stellte fest, dass das Fohlenlot von außergewöhnlicher Qualität war, weshalb er gemeinsam mit Richterin Barbara Julius nicht anders konnte, als alle Fohlen zu prämieren.
Als bestes Fohlen des Tages wurde Boris AS (By Stival Kossack / ZER Nabilah AS) auserkoren, gezogen und im Besitz von Anita Scheele. Dessen Mutter wurde im Rahmen der Stutenmusterung am selben Tag ebenfalls prämiert. Weiterhin wurden aus dem Gestüt Coloured Arabians der Familie Stucki die Fohlen Coloured Indira (Painted Dragon / Coloured Windy Hill´s Sulanaya) und Coloured Bailey (Painted Dragon / Coloured Queen of Windy Hill´s) prämiert.
Aus dem Gestüt Al Ghaliya Vollblutaraber der Familie Stelse-Heine erhielten die Dreiviertelbrüder Maysan Al Ghaliya (Meinfelds Maxim / Ismah Al Ghalliya) und Makim Al Ghaliya (Meinfelds Maxim / Israa Al Ghaliya) einen Prämientitel, damit hat deren junger Deckhengst mit seinen beiden ersten Fohlen einen guten Einstand gegeben.
Auch Gisela Wegener konnte für ihr Stütchen Naya GW (Smaragd GW / Nelly Bint Gharb) eine Prämienschleife mit nach Hause nehmen.
Im Anschluss genossen nahezu alle Gäste das liebevoll hergerichtete Angebot an Kaffee, Kuchen und Bockwurst. Dabei wurden noch viele nette und interessante Gespräche geführt.
Es war ein wunderbarer Tag in familiärer Atmosphäre, Nachahmung und Wiederholung empfohlen.
Svenja Stelse-Heine

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://in-the-focus.com/de/2018/08/vzap-fohlenschau-in-visselhoevede/