«

»

Sep 19 2018

Beitrag drucken

Bronze an den WEG für Regine Mispelkamp

Nach den Skandal-Meldungen vom Distanzreiten in Tryon gibt es auch gute Neuigkeiten von den Weltreiterspielen zu vermelden: Regine Mispelkamp gewann die Bronze-Medaille in der Para Dressage mit ihrem Rheinländischen Wallach Look At Me Now.
Regine Mispelkamp startet im Regelsport bis Grand Prix und ist in Araberkreisen als Berufsreiterin bekannt. Sie hat beispielsweise Asra Mahra an der Europa-Meisterschaft der Sportpferde in Stadl Paura vorgestellt und war auch schon in Aachen mit dabei. Im Frühjahr dieses Jahres hat sie nun bekanntgegeben, dass sie schon seit längerem an Multipler Sklerose erkrankt ist, und sich daher entschlossen hat, dies öffentlich zu machen, um dann auch im Para Bereich starten zu können. Sie wird jedoch auch weiterhin im Regelsport starten und ihren Beruf ausführen wie bisher.
Nach ihrem ersten Start im Para-Sport auf dem Mannheimer Maimarktturnier gelang der 47jährigen Regine Mispelkamp dann im Juni der Sieg in der Deutschen Meisterschaft Para Dressage (Grade V) im Gestüt Bonhomme bei Berlin. Die Para Dressage wird in fünf Behinderten-Graden ausgetragen.

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://in-the-focus.com/de/2018/09/bronze-an-den-weg-fuer-regine-mispelkamp/