«

»

Jan 08 2019

Beitrag drucken

2 Rappen + 2 Ägypter = 2 Siegerhengste

VZAP-Verbandshengstschau und Körung 2018

Mit nur 10 Pferden war die diesjährige VZAP-Körung und VHS nur gering beschickt. Dennoch stellte die Körkommission gleich zwei Rappen besonders heraus und ernannte sie zu Siegerhengsten. Zwei Rappen, denen rein äußerlich nur die Farbe gemeinsam ist, doch beide haben die gleiche Qualität bei unterschiedlichen Höhepunkten – und das ist gut so.

Wurden letztes Jahr noch 23 Hengste der Kommission vorgestellt, so waren es dieses Jahr nur noch zehn. „Aber“, so Interims-Zuchtleiter Burchard Schröder, „bei der Vielzahl der eingetragenen Hengste [Anm. d. Red.: knapp 300] macht das nicht so viel aus. Was wir uns als Zuchtverband jedoch wünschen würden, ist eine stärkere Benutzung der von uns herausgestellten Hengste, und vor allem der Hengste, die nicht nur über die entsprechenden Exterieurmerkmale verfügen und den gewünschten Bewegungsablauf unter Beweis stellen, sondern in erster Linie auch Hengste, die eine HLP absolviert haben. Es ist in den letzten Jahren immer deutlicher geworden, dass wir wirklich tolle Pferde haben, eine wachsende Zahl von diesen Pferden sind auch im Distanzsport erfolgreich. Die Pferdezucht kann nur einen Markt haben, wenn es auch eine reiterliche oder pferdesportliche Nutzung gibt. Sonst züchtet man nur für den eigenen Stall – was aber auf Dauer wenig erfolgversprechend ist.“
Aufgrund der geringen Anzahl wurde die Körung / VHS auf einen Tag reduziert. Darüber war die Kommission nicht so ganz glücklich, weil man den Hengsten gerne die Möglichkeit gibt, sich an die Situation zu gewöhnen. Aber auch an nur einem Tag zeigte sich ein Unterschied vom Vormittag zum Nachmittag und so mancher Hengst konnte am Nachmittag noch in der einen oder anderen Note hochgestuft werden.
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Der weitere Artikel ist nur für Online-Abonnenten sichtbar.


Bitte loggen Sie sich ein, wenn Sie schon Abonnent sind: Login-Seite

Bitte gehen Sie zum Shop, wenn Sie Abonnent werden wollen: Shop-Seite

Das Online-Abo kostet 20 € für 1 Jahr

-------------------------------------------------------------------------------------------------Gudrun Waiditschka

Ergebnis:

WM Nafis (Al Lahab / Napirai) *2013
gekört, Siegerhengst
GH Basim (Black Diamond LDA / GH Abadiya) *2013
gekört, Siegerhengst
Darshaan (EKS Alihandro / Doralina) *2015
gekört
FA Dajan (Kanz Al Bidayer / FA Dafina) *2015
weiße Schleife
Camar Qbinec (Arian Shah / Qair Un NIssa) *2014
weiße Schleife
Thee Integrity (Thee Infidel / Thee Asriel Salan) *2005
grüne Schleife
Helios (Haskar Del Chapulin / Clematis) *2015
gekört
IM Zip (Quarab) (Panjur ox / IM Rhoda) *2002
Annerkennung HB II
JM Dschalil Amir (EA Bayao ox / H Ebora Bint Amir) *2015
nicht gekört
Sambaman (Trak.) (Laurel / Shire Call xx) *2015
nicht gekört


Weitere Fotos dieser Pferde können Sie unter folgendem Link auf unserer Foto-Agentur-Seite sehen!

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://in-the-focus.com/de/2019/01/2-rappen-2-aegypter-2-siegerhengste/