«

»

Apr 30 2016

Beitrag drucken

Irina Filsinger ist gestorben

Filsinger signatureIhr Logo „Fil“ kennt man von zahlreichen Fotos, die das Wesen und die Seele des Arabischen Pferdes in einzigartiger Weise einfangen – jetzt ist die bekannte und begabte Fotografin Irina Filsinger nach einem langen Leidensweg in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verstorben.
Irina Filsinger wurde mit Pferden groß – ihr Vater Dr. Erwin Filsinger, ein Tierarzt und Pferdemann, war seit Anfang der 1950er einer der ersten Privatzüchter von arabischen Pferde in Deutschland. Die Zucht wird heute von Irina’s Bruder Frank weitergeführt, während sie mit 16 Jahren für sich selbst das Fotografieren von arabischen Pferden als Lebensinhalt entdeckte – ihre Schönheit, Charme und Ausstrahlung wollte sie in Bildern festhalten. Die ersten Fotomodels waren natürlich die familieneigenen Pferde, wenngleich es viel schwieriger sei, die eigenen Pferde, die man so gut kennt, zu fotografieren und in ihrem Wesen genau zu treffen, sagte sie einmal.
Über die Jahre machte sie sich einen Namen in der „Araberwelt“, dokumentierte Schauen und Zuchten. Als dann der „Araber-Boom“ die arabischen Länder ergriff, führte sie ihre erste Reise nach Qatar, und sie war fasziniert von der Wüste, dem Meer, den Farben – und natürlich den Pferden. Seither verbrachte sie viel Zeit in den Ländern des Mittleren Ostens um die dortigen Schauen und Gestüte ins rechte Licht zu rücken.
gw

Share Button

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://in-the-focus.com/de/2016/04/irina-filsinger-passed-away/