Dies & Das

Zeitschriftenartikel – Arabische Pferde

Mit der nachfolgenden Tabelle bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Artikel zu recherchieren, die in der Zeitschrift „Arabische Pferde“ zwischen 1979 und 1993 erschienen sind. Insgesamt 544 Einträge.

Plädoyer für ein Nationales Championat für die Reiter

Das ANC-Turnier ist im Wachstum begriffen, das ist höchst erfreulich. Den Höhepunkt der Starterzahlen der letzten 10 Jahre hatten wir 2011, als man 125 Starts bei den Vollblutarabern/Shagyas, und 137 Starts bei den Partbreds zählte, zusammen 262 Starts. Dieses Jahr lagen wir mit 264 Starts darüber! Ebenfalls positiv, die diesjährige Anzahl der Starts bei den …

Continue reading

Das Erbe der Beduinen

Das neue Buch von Dr. Matthias Oster über die „Sieben Säulen der Welt des Arabischen Pferdes“ erläutert die Herkunft dieser Pferderasse und die Grundprinzipien ihrer Zucht. Nachfolgender Beitrag erklärt die Ambivalenz zwischen Kriegspferd und Familienpferd – ein Kapitel aus diesem Buch. Das Kriegspferd und das Familienpferd – Schlussfolgerungen Selbst wenn nicht jedes Verhaltensmuster genau einem …

Continue reading

Geld regiert die Welt

Ich erinnere mich noch gut an die erste FEI-Weltmeisterschaft im Distanzreiten 1998 in Dubai. Damals war sozusagen die Welt noch in Ordnung, der Ritt führte durch malerische Wüstenlandschaften, die US-Amerikanerin Valery Kanavy siegte auf High Winds Jedi mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 17,7 km/h, Amateure hatten noch eine echte Chance und der Einstand für den Distanzsport …

Continue reading

Ein Blick hinter das Pedigree

Während des „Open Days“ auf dem Katharinenhof hat Samantha Brooks von der Universität in Florida einen Vortrag zur modernen Genanalyse gehalten. Um diese neuen Möglichkeiten, die der Züchter in Zukunft haben wird, zu verstehen, muß man sich zuerst die Grundlagen der Genetik anschauen: Das Genom eines Lebewesens enthält die Gesamtheit der vererbbaren Informationen. Die Mehrheit …

Continue reading

VZAP Stuteneintragung und -prämierung in Marbach

Am Montag wurden in Marbach alle Vollblutaraber-Zuchtstuten gemustert. Da Marbach bislang sein eigenes Stutbuch führte, war eine offizielle Musterung oder Körung von Seiten des VZAP nicht nötig. Nun wurde diese Praxis aufgegeben, und die Marbacher Araber werden seit diesem Jahr wie alle anderen Pferde der Privatzüchter vom VZAP gemustert, eingetragen, gegebenenfalls gekört und leistungsgeprüft. Die …

Continue reading

[:de]Kommentar zu den WEG – Verraten und verkauft[:]

[:de] Fassungslosigkeit, Wut, Proteste, Rücktritte, ziviler Ungehorsam. Die WEG 2018 hat alle Befürchtungen der Distanzsportler übertroffen. Veranstalter, Offizielle und die FEI haben sich an Inkompetenz selbst übertroffen. Hilfsangebot aus UAE Wäre es nicht zum Heulen, könnte man drüber lachen. Spanien und Frankreich trennten noch rund 20 km von einem Medaillenregen (wie viele Kilometer weiß keiner …

Continue reading

[:de]ZSAA Stutenleistungsprüfung im Gestüt Rhön[:]

[:de]Ein bunt gemischtes Feld kam am ersten September-Wochenende zur Stutenleistungsprüfung (SLP) auf das Gestüt Rhön. Von den acht waren drei arabische Stuten, welche im gemischten Feld gemeinsam mit den Stuten aus den Landeszuchtverbänden der deutschen Sportpferdezucht starteten. Freispringen, die Bewertung der Grundgangarten und die Überprüfung der Rittigkeit werden in dieser Prüfung verlangt. Die durch ihre …

Continue reading

[:de]VZAP-Verbandsprämienschau im Gestüt Ismer[:]

[:de]Am Samstag, den 8. September fand im Gestüt Ismer, Ströhen eine Verbandsprämienschau statt, zu der neben den zehn gestütseigenen Fohlen und fünf Ismer’schen Stuten auch einige Stuten mit ihrem Nachwuchs von außerhalb angereist waren. Siegerin der Prämienstuten wurde MAI Nanesha (DG Maksus / DA Nizana) *2015, Z: Mertin Andrej, B: Günter Theunissen. Desweieren prämiert wurden: …

Continue reading

Klein aber fein

SZAP – Hengstkategorisierung, Beständeschau und Sporttag in der Schweiz Am zweiten Septemberwochenende trafen sich die Züchter und Freunde des arabischen Pferdes in Dielsdorf bei Zürich zur jährlichen Beständeschau, Hengstkategorisierung und Sporttag. Es war ein volles Programm, das sich das Organisationskomitee um Präsidentin Renata Schibler auferladen hat. Aber auch wenn es hier und da etwas holperte, …

Continue reading

Load more