Für Abonnenten

Bei den Trakehnern gekört

Anläßlich des Trakehner Hengstmarktes 2018 in Neumünster wurden 43 Trakehner-Hengste zur Körung vorgestellt, 13 wurden gekört. Gleich mit der Nr. 1 startete Ristretto, ein Sohn des Vollblutarabers Zonyx und wurde gekört – ein nicht alltägliches Ereignis in der Warmblutzucht. Der 1,60 m große Ristretto wurde von Zuchtleiter Lars Gehrmann als mit „mehr Rahmen als Stockmaß“ …

Continue reading

Zwei Frauen – eine Vision

Schauvorführer-Seminar für Amateure Michaela Weidner und Antonia Helfrich haben eine gemeinsame Vision: Den Schaueinsteigern die Amateurschauen näherzubringen. Anfang Januar fand auf dem Gestüt Murana ein Amateur-Vorführerkurs mit Antonia Helfrich statt. Die rund 15 Teilnehmer waren trotz Schnee und Eis bis zu 600 km nach Rehau an der tschechischen Grenze angereist, andere konnten wegen der Wetterkapriolen …

Continue reading

2 Rappen + 2 Ägypter = 2 Siegerhengste

VZAP-Verbandshengstschau und Körung 2018 Mit nur 10 Pferden war die diesjährige VZAP-Körung und VHS nur gering beschickt. Dennoch stellte die Körkommission gleich zwei Rappen besonders heraus und ernannte sie zu Siegerhengsten. Zwei Rappen, denen rein äußerlich nur die Farbe gemeinsam ist, doch beide haben die gleiche Qualität bei unterschiedlichen Höhepunkten – und das ist gut …

Continue reading

Ausgabe 4-2018 zum blättern

Hier erhalten Sie einen Einblick in die neueste Ausgabe: Unseren Abonnenten steht das gesamte Heft zur Verfügung:

Geld regiert die Welt

Ich erinnere mich noch gut an die erste FEI-Weltmeisterschaft im Distanzreiten 1998 in Dubai. Damals war sozusagen die Welt noch in Ordnung, der Ritt führte durch malerische Wüstenlandschaften, die US-Amerikanerin Valery Kanavy siegte auf High Winds Jedi mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 17,7 km/h, Amateure hatten noch eine echte Chance und der Einstand für den Distanzsport …

Continue reading

Ein Blick hinter das Pedigree

Während des „Open Days“ auf dem Katharinenhof hat Samantha Brooks von der Universität in Florida einen Vortrag zur modernen Genanalyse gehalten. Um diese neuen Möglichkeiten, die der Züchter in Zukunft haben wird, zu verstehen, muß man sich zuerst die Grundlagen der Genetik anschauen: Das Genom eines Lebewesens enthält die Gesamtheit der vererbbaren Informationen. Die Mehrheit …

Continue reading

Das Zuchtexperiment

Es war die Geschichte des Arabischen Pferdes, die in Dr. Nagels Kopf eine Idee reifen ließ: Er schloß den Genpool seines Gestüts, um zu sehen, ob das Arabische Pferd tatsächlich inzuchtresistent ist. 30 Jahre später hat er sein Ziel erreicht: Seine Pferde sind stark ingezüchtet, bilden eine homogene Zuchtgruppe und haben diesen unverwechselbaren „Nagel-Look“, an …

Continue reading

Pierre-Nicolas Hamont – Die Gestüte der Paschas

Der französische Tierarzt Pierre-Nicolas Hamont lebte von 1828 bis 1842 in Ägypten und avancierte zum Leiter des Gestüts von Mehmed Ali. Er kannte daher auch die Gestüte von dessen Söhnen und einige andere Gestüte aus erster Hand. Die Zustände, die dort herrschten, beschrieb er in zahlreichen Zeitschriftenartikeln und in seinem Buch “L’Égypte sous Mehmed Ali” …

Continue reading

Jeder gab sein Bestes

Nach dem vielversprechenden Wiederauferstehen der Springwettbewerbe am letztjährigen Europa-Championat, lagen dieses Jahr leider nicht genügend Nennungen vor, um diese Prüfungen durchzuführen. Daher waren die klassischen Bewerbe mit Dressur, Classic Pleasure und Ladies Sidesaddle etwas „unterbesetzt“. Aber der Westernsport boomt! Die Idee des Europa-Championats ist einerseits die verschiedenen Disziplinen an einem Ort zu bündeln, andererseits Reiter …

Continue reading

Roadmap for the Future of Endurance

FEI Bureau sets up Temporary Committee to create roadmap for the future of Endurance The FEI Bureau has set up a Temporary Committee with a remit to urgently assess the issues currently affecting the sport of Endurance and carry out an in-depth review of the rules in order to identify the most effective way of …

Continue reading

Load more