Regenbogenbrücke

Über die Regenbogenbrücke – El Wodkine

Bereits Ende Januar mußte der ehemalige Rennstar El Wodkine nach schwerer Krankheit eingeschläfert werden. Während seiner aktiven Rennkarriere (1999 – 2008) nahm er an 66 Rennen teil, erzielte dabei 28 Siege, 15 zweite und sechs dritte Plätze. Er beendete seine Karriere mit einem GAG von 90 kg (!) und erhielt für seine Leistung 2007 die …

Continue reading

Über die Regenbogenbrücke – CH El Brillo

Im gesegneten Alter von 33 Jahren mußte Ferdinand Huemer Abschied von seinem Stammhengst CH El Brillo nehmen. Dabei war es ein Glücksfall für das Gestüt La Movida, dass dieser El Shaklan-Sohn 1999 ins Gestüt kam. Ferdinand Huemer suchte eigentlich einige El Shaklan-Töchter für seine Ali Jamaal-Hengste. Als er hörte, dass Fritz Gautschi in Kalifornien eine …

Continue reading

Over the Rainbowbridge – Neddor

With the Shagya Arabian stallion Neddor, the Lußberger family lost one of their best friends in mid-November. A friend and a sports comrade at many events, national and international, a hunting and leasure horse, a petting horse for the youngest or sometimes disguised as a hussar horse – in short, the stallion embodied what one …

Continue reading

Over the Rainbowbridge – Mosila

Recently, the Elite mare Mosila died, aged 27. She was the dam of two stallions awarded with a gold medal and premium at the stallion stock show of the VZAP: Amurath Muntahi and Mosri Al Dahab. Amurath Muntahi’s sire is Amurath Baikal, who lived in Canada. Breeder Ilse Klauenberg was convinced that he is the …

Continue reading

Über die Regenbogenbrücke – Padrons Psyche

Der große Padrons Psyche ist nicht mehr. Er starb am 9. September im Alter von 29 Jahren im Schoukens Training Zentrum in Belgien. Der Russisch/Crabbet gezogene Padrons Psyche wurde am 28. Mai 1988 in den USA geboren. Gezogen vom McPherson Family Trust, geht er auf das Zuchtprogramm von Bob Stratmore,Make-Believe Farm, zurück, der auch seinen …

Continue reading

Über die Regenbogenbrücke – Oosterveld’s Marsaz

Der Gewinner der niederländischen WAHO Trophy 2016 Oosterveld’s Marsaz starb am 1.9.2017 im stolzen Alter von 39 Jahren! Er war damit einer der ältesten Vollblutaraber in Europa. Der hauptsächlich Crabbet gezogene Hengst (Rissaz / Maid Marion) aus der Mutterlinie der Gulnare/Ghazieh, stammte von aus England importieren Eltern ab. Er wurde von J.M.C.G. v.d. Berg gezüchtet, …

Continue reading

Über die Regenbogenbrücke – Shagan

Geboren 1988 bei der Züchterfamilie Meusert, trat Shagan in die großen Hufspuren seines Vaters Shagal und der bezaubernden Shydra. Nach einem langen ereignisreichen Leben im Besitz von Dr. Walter Huber, der ihn ausgiebig als Reitpferd nutzte, konnte er am 29. April diesen Jahres nicht mehr aufstehen – der Tierarzt hat ihn sanft einschlafen lassen. Shagan …

Continue reading

Über die Regenbogenbrücke – Amer

Im Alter von 33 Jahren starb der Rennchampion und Rennpferdevererber Amer. Er kam einst als Geschenk von Saudi Arabian in den Besitz des Gestüs Umm Qarn von Sh. Abdullah bin Khalifah Al Thani in Qatar. Er stand als Deckhengst erst in Dependancen dieses Gestüts in England und Frankreich, wo er jetzt im Haras de Le …

Continue reading

Over the Rainbowbridge – F Samirah

Already at the beginning of the year 2017, the Friedmann family had to bid a last farewell to one of their foundation mares, F Samirah (Ali Valentino), a half-sister of European and Reserve World Champion F Shamaal. Bred from American Straight Egyptian lines, she soon became a successful show horse. She was multiple champion mare, …

Continue reading

Über die Regenbogenbrücke – Gandalf VM

Viel zu früh ist der Leistungssportler Gandalf VM Anfang Januar aufgrund einer schweren Kolik über die Regenbogenbrücke gegangen. Gandalf war ein Ausnahmehengst – nicht nur aufgrund seiner Leistung und sportlichen Erfolge, auch durch seine Abstammung: Gezogen wurde er von Melitta Burger aus einer Vollblutaraberstute Ghani Bint Khaled in Anpaarung mit dem Trakehner Konvoi, der seinerseits …

Continue reading

Load more